PDF Drucken E-Mail

>> 24. November 2011 <<

Botschaft aus dem Feld der Kinder der Neuen Zeit

Wir Grüßen euch ihr Lieben,

wir sind das Feld der Kinder der neuen Zeit, unsere Farben sind Türkis, Rosa und Gold.

Unsere Zeit beginnt  jetzt, auch wenn wir schon länger weilen auf der Welt. So ist doch erst jetzt der Moment, an dem wir zeigen unser Licht der Welt. Lange Zeiten haben so viele wundervolle große Lichter bereitet den Weg und ermöglicht, dass wir Einzug halten. Wir sind der, auf den ihr gewartet habt, doch sind wir nicht einer sondern unzählige viele. Wir sind anfangs noch klein, doch schnell begreift ihr die Größe unseres Seins.  Habt kein Angst wir sind nun da und nehmen euch, die ihr euch getrennt glaubt, an die Hand. Wir sind das, was ihre Engel nennt und kommen um euch zu zeigen, dass der einzige Unterschied zwischen uns die Tatsache ist: Wir wissen um unser Sein, du glaubst du bist eines und bist allein. Doch ist die Wahrheit du bist die ALLEINHEIT ALLEN SEINS.

Es beginnt eine wundervolle Zeit, auch wenn es viel zu tun gibt auf der Welt, gemeinsam werden wir mit Freude und Leichtigkeit dafür sorgen, dass Mutter Erde gedeiht.

Auf dass das Licht, das Gaia ist, in seiner vollen Gänze im Universum erstrahlt.

Dieser Raum der Liebe wird nun von uns bewohnt, wir werden hier nun regelmäßig den Kontakt zu dir suchen und unsere Sichtweise des Geschehens auf der Welt mit dir teilen. Mag sein, dass es dir helfen mag, das eine oder andere Mal, doch wenn nicht freuen wir uns darüber mit dir gemeinsam zu sein.

Das hauptsächliche Geschehen in unserer Begegnung  ist nicht das, was kannst du sehen, sondern dass die Energien aus unserem Feld fließen in dich und so auf die Welt.

Die Leichtigkeit und die Freude des Seins, doch auch die Transformationsenergie ist in unserem Feld. Der, den ihr nennt Saint Germain ist einer aus unserem Feld. Hat er schon oft eingebracht unsere Energie auf die Welt.

In einer jeden unserer Begegnungen fließt die göttliche Fülle in dich ein. Das Geburtsrecht, dass du immer alles zur Verfügung hast nach dem es dich verlangt. Niemals der Gedanke dich plagt, es könne irgendetwas endlich sein.

Diese ist ein Traum, denn alles ist die ein Essenz, dir ihr Liebe nennt. Wir kann es dann sein, frage ich dich Verstand, dass etwas was aus einem Material gemacht ist das unendlich ist, irgendwann nicht mehr verfügbar ist. Du siehst, mein mentaler Freund, selbst deine Logik zeigt, dass es nicht wahr sein kann. Also lass uns gemeinsam drüber lachen und so die Illusion entlassen.

Alles ist vollbracht, der Aufstieg ist in vollem Gang, nichts kann dies mehr wandeln. Lehnt euch zurück und genießt die Show, habt ihr Fragen oder wollt wissen wie es geht auf der goldenen Erde, so fragt uns wir werden es euch erklären. Denn dazu sind wir da, wir und die Kinder von Mama Erde sind die Lehrer der Neuen Zeit.

Einen Schlüssel für unser Feld haben wir durch Ranuat an euch gegeben.

Benutzt ihn und ihr seid in unserem Feld. Könnt hier aufnehmen all das was hier für euch liegt bereit. Meditiert mit dem Schlüssel oder arbeitet mit ihm und heilt.

Sein Name ist ANYU er bedeutet so viel wie, Freude und Leichtigkeit und repräsentiert die Grundschwingung in unserem Feld.

Lasst euch verzaubern von unserer Leichtigkeit und badet in unserem Feld, ein jedes Bad in uns lässt die Illusion abfallen von euch. So lange plagt ihr euch mit der Idee der Unvollkommenheit. Nun ist es an der Zeit ein Ende zu finden für diese Abschnitte der Erfahrbarkeit. Die Umkehr bedeutet, du bist frei.

Denn es war lediglich dein Wunsch die Illusion zu glauben bis zu einem bestimmten Punkt. Du hast es festgelegt und somit auch bestimmt, warst niemals ausgeliefert einer Macht sondern hast selbst über deine Erfahrungen gewacht. Die Auflösung der Illusion ist nichts anderes als zu sehen ‘‘Du selbst hast über all die Zeit gelenkt das Geschehen‘‘. Nie warst du ein kleines Ausgeliefertes, du hast dich entschieden für das, was du hast erlebt. Wie kann sich dann der Glaube von Schuld und Vorwurf nach außen richten. Bist es doch du, das hat gebucht die Reise.

Eines lasst euch sagen, eigentlich spielen wir dieses Spiel, um jedes Mal aufs Neue zu erleben: ‘‘Oh…was bin ich die Liebe, als das was ich bin, doch wunderschön‘‘

Ihr befindet euch in einer der schönsten Zeitphasen des Lebens. Ihr erwacht in das was ihr seid und entdeckt jungfräulich eure unendliche Schönheit, nämlich dass ihr Liebe seid. Genießt diese Zeit, sie währt nicht lange und ist schnell vorbei. Genießt den Moment und seid mit ganzem Herzen dabei. Das geht am besten im Hier und Jetzt, achtet darauf, dass ihr verschwendet nicht die Magie des Moments, indem ihr wandert in Zukunft oder Vergangenheit. Ist nutzlos und ohne wahre Freud.

Unser aller tiefster Dank ist einem Jeden dargelegt, der über all seine Leben hat gearbeitet und ständig gewirkt an der Transformation und Durchbrechung der Illusion und so uns den Weg bereitet hat. Sowie der ständigen Arbeit an der Rückholung unseres Bruders, der sich hat abgetrennt.

Viele von euch, sei euch noch mit gegeben, werden selber zukünftig durch unser Feld inkarnieren und so die Früchte ihre Arbeit selbst erleben als Gott auf Erden in einer neuen golden Welt.

Und so verbleiben wir in Freude und Leichtigkeit, bis zu unserer nächsten Begegnung in dieser Form.

Rinum Danalay – ANYU

(Friede in der gesamten Schöpfung – Freude und Leichtigkeit)

Wir sind die Kinder der Neuen Zeit, wir leben unsere Göttlichkeit.

durch Markus Ranuat


 
News
Edelsteine


Copyright © 2010, Design by Ranuat - das große Feld der Liebe